Anmeldung Führerschein 2016-12-24T12:12:09+00:00

ANMELDUNG ZUM FÜHRERSCHEIN

Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis

Damit der Weg zum Führerschein ohne Umwege zum Ziel führt, müssen Sie bei der zuständigen Behörde einen „Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis“ stellen.

Hier gilt es Folgendes nachzuweisen:

  • Erfüllung des Mindestalters (je nach Führerschein-Klasse zwischen 15 und 21 Jahre)

  • Nachweis über einen ordentlichen Wohnsitz in Deutschland (z. B. durch gültigen Personalausweis)

  • Nachweis über einen Sehtest beim Optiker oder Augenarzt. Übrigens: Auch der TÜV und die DEKRA führen Sehtests durch. (Wer bereits einen Führerschein besitzt und auf eine andere Fahrerlaubnisklasse erweitern möchte, benötigt nur dann einen neuen Sehtest, wenn der bestehende mehr als zwei Jahre zurückliegt)

  • Lichtbild in der Größe 35 mm x 45 mm, neuere Aufnahme, ohne Kopfbedeckung

  • Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an einem Kurs für „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ bzw. an einem Erste-Hilfe-Kurs. Dies gilt für den Ersterwerb des Führerscheins in nahezu allen Führerscheinklassen

Am besten hat man sich auch bereits eine Fahrschule ausgesucht, mit der man zusammen den „Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis“ ausfüllt. Es gibt auch Fahrschulen, die den Antrag für den Antragsteller abgeben, sodass man dies nicht selbst tun muss.